Robotik-Vorstand legt Ziele und Schwerpunkte der Fachabteilung fest

Shutterstock

Erstes Meeting in der neuen Amtsperiode hat als Workshop im VDMA in Frankfurt stattgefunden.

Am 29. März 2019 haben die im September vergangenen Jahres neu gewählten Vorstandsmitglieder der VDMA-Fachabteilung Robotik in einem gemeinsamen eintägigen Workshop die Ziele und Schwerpunktaktivitäten der Fachabteilung Robotik für die laufende Amtsperiode bis 2021 festgelegt.

 

Für das Zukunftsbild VDMA Robotik erfolgte eine Fokussierung auf die drei Schwerpunktthemen „Offene Kommunikation“, „Nächste Generation Robotik“ und „Interoperabilität“. Zu diesen drei Fokusthemen wurde eine jeweilige Spezifizierung hinsichtlich der zu erreichenden Ziele und Ergebnisse sowie der konkreten Schritte und Aktivitäten vorgenommen. Darüber hinaus wurden die jeweiligen Rahmenbedingungen und benötigten Ressourcen erörtert.