News

Am 29.11.2019 fand unser Strategietag „Werkzeug KI“ statt. Mit vielen Praxisbeispielen und konkreten Tipps. Viele Materialien stehen nun zum Download bereit.
Vom 17. bis 18. Juni 2020 findet die 52. internationale Robotik-Konferenz „ISR“ statt. Interessierte Vortragsredner sind herzlich eingeladen, Kurzbeschreibungen für Vorträge zur ISR 2020 bis spätestens 13. Januar 2020 einzureichen.
  • Part 1 der OPC UA Robotics Companion Specification veröffentlicht
  • Standardisierung der Schnittstelle für Industrieroboter sorgt für nahtlose Kommunikationsanbindung 
Die deutsche Robotik und Automation kann sich der konjunkturellen Abkühlung des Maschinen- und Anlagenbaus nicht entziehen: Für 2019 erwartet die Branche ein Umsatzminus von 5 Prozent auf 14,3 Milliarden Euro.
Das Rundum-sorglos Fair Package für Ihre Beteiligung
Der VDMA Fachverband Robotik + Automation lädt interessierte Mitglieder ein zum Austausch rund um das Thema „Machine Vision Projekte erfolgreich durchführen“.
Erstes Meeting in der neuen Amtsperiode hat als Workshop im VDMA in Frankfurt stattgefunden.
Volker Spanier ist neuer Vorsitzender
Die AALE-Konferenz für Angewandte Automatisierungstechnik in Lehre und Entwicklung wird 2019 zum sechzehnten Mal ausgerichtet und findet vom 28. Februar bis 1. März 2019 an der Hochschule Heilbronn (Campus Sontheim) statt.
Der Hauptvorstand des VDMA hat auf seiner ordentlichen Sitzung den Familienunternehmer Henrik Schunk (links im Bild, neben VDMA-Präsident Carl Martin Welcker und VDMA-Vizepräsident Karl Haeusgen) zum Vizepräsidenten des Verbands gewählt.

Presse

Neues Datum für die automatica: 8. bis 11. Dezember 2020
Dr. Lars Friedrich, Vorstandsmitglied der Dürr Systems AG und Leiter der Division Application Technology, ist neues Mitglied im Vorstand des VDMA-Fachverbandes Robotik + Automation.
  • Part 1 der OPC UA Robotics Companion Specification veröffentlicht
  • Standardisierung der Schnittstelle für Industrieroboter sorgt für nahtlose Kommunikationsanbindung 
Die deutsche Robotik und Automation kann sich der konjunkturellen Abkühlung des Maschinen- und Anlagenbaus nicht entziehen: Für 2019 erwartet die Branche ein Umsatzminus von 5 Prozent auf 14,3 Milliarden Euro.
Wilfried Eberhardt, Chief Marketing Officer und Mitglied des Aufsichtsrats der KUKA AG in Augsburg, ist für drei Jahre zum Vorstandsvorsitzenden des VDMA-Fachverbands Robotik + Automation gewählt worden.
Volker Spanier ist neuer Vorsitzender
Die automatica 2018 (19. bis 22. Juni) erreicht neue Rekorde: mehr als 46.000 Besucher (+ sieben Prozent) und 890 Aussteller (+ sieben Prozent).
In der intelligenten Fabrik der Zukunft müssen Maschinen dieselbe Sprache sprechen. Entscheidend hierfür ist die Standardisierung von Kommunikationsschnittstellen.
• 2017 bringt Rekordumsatz, Prognose 2018: plus 5 Prozent • China baut Position als führender Markt für Robotik deutlich aus • automatica macht Schnittstelle von Mensch und Maschine erlebbar
• Interoperabel, herstellerunabhängig und fähigkeitenbasiert • Gemeinsam entwickelt mit 26 Partnern • Industrie 4.0 wird Wirklichkeit

Technologietrends

Technologietrends
Der Robotikmarkt ist eine äußerst dynamische Wachstumsbranche, die im Zeitablauf einen enormen Entwicklungsprozess durchlaufen hat.

Forschung

Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten
Hier finden Sie einige Forschungsinstitute aufgelistet, mit denen die Fachabteilung Robotik zusammenarbeitet.
Stefan Sagert
Stefan Sagert
VDMA Fachverband Robotik + Automation, Referent der Fachabteilung Robotik, Normung Robotik, Deutsches Spiegelgremium ISO/TC 299
(+49 69) 66 03-15 33
(+49 69) 66 03-25 33
Uli Köhler
Uli Köhler
VDMA Fachverband Robotik + Automation, Assistenz Fachabteilung Robotik
(+49 69) 66 03-17 89
(+49 69) 66 03-27 89
Anfahrt VDMA Frankfurt
Ihr Weg zum VDMA in Frankfurt.