Call for papers ISR 2020 in München

VDE

Vom 17. bis 18. Juni 2020 findet die 52. internationale Robotik-Konferenz „ISR“ statt. Interessierte Vortragsredner sind herzlich eingeladen, Kurzbeschreibungen für Vorträge zur ISR 2020 bis spätestens 13. Januar 2020 einzureichen.

Als eine der weltweit ältesten Robotikkonferenzen wird die ISR (International Symposium on Robotics) 2020 den Teilnehmern erneut einen Einblick in die neusten Robotertechnologien aus Industrie und Wissenschaft geben. In verschiedenen Sessions werden neben Forschungs- und Entwicklungsthemen auch Themen wie z.B. Komponenten und Technologien, Roboter in neuen Märkten und Anwendungen, Mensch-Roboter-Kollaboration und Arbeit der Zukunft behandelt.

 

Die englischsprachige Veranstaltung wird während der automatica 2020 auf dem Gelände der Messe München organisiert. Somit wird es für alle Konferenzteilnehmer die Gelegenheit geben, die automatica während und nach der Konferenz zu besuchen. Schirmherr für die ISR ist der Weltverband IFR, Lizenznehmer ist VDMA Robotik + Automation. Die Konferenz wird vom VDE Conference Service organisiert und durchgeführt.

 

Weitere Informationen sowie Details zum Call for Papers finden Sie unter www.isr-robotics.org. Interessierte Vortragsredner sind herzlich eingeladen, Kurzbeschreibungen für Vorträge zur ISR 2020 bis spätestens 13. Januar 2020 einzureichen.